Erklärvideo Produktion - Vom Konzept zum fertigen Erklärvideo

Erklärvideo Produktion

Vom Konzept bis zum fertigen Erklärvideo

Ein Produkt oder eine Dienstleistung, die so komplex ist, dass sie eine einfache Erklärung verlangt – dafür gibt es Erklärvideos. In wenigen Minuten soll dem Zuschauenden klar werden, worum es geht. Aber welche Schritte durchläuft ein Erklärvideo, bis es veröffentlicht werden kann? In diesem Blogartikel nehmen wir Sie von der Idee, zum Konzept bis hin zum fertigen Video mit. Welche Schritte durchlaufen unsere Kolleg:innen aus der Redaktion, dem Projektmanagement, der Produktion sowie der Postproduktion? Wir zeigen Ihnen die unterschiedlichen Stationen einer Erklärvideo Produktion. Und damit das Ganze nicht zu abstrakt wird, erläutern wie die einzelnen Schritte beispielhaft an unserem Erklärvideo für „Production Assist“ – eine Applikation von DeerSoft für die papierlose Zusammenarbeit am Veranstaltungsort.

Die Idee zu einem Erklärvideo

Am Anfang jedes Projektes steht eine Idee. Wie zum Beispiel: "Unsere Kunden sollen ein Produkt oder eine Dienstleistung besser verstehen." Wir werden oft gefragt, wie das am besten umsetzbar ist. Unsere Antwort dazu lautet ganz klar: Mit einem (animierten) Erklärvideo! Doch bevor wir Ihre Idee in ein ansprechendes Erklärvideo verpacken können, müssen im ersten Schritt ein paar Fragen geklärt werden:

  • Was genau möchten Sie näher erklären?
  • Handelt es sich um ein Produkt oder um eine Dienstleistung?
  • Können die Vorgänge besser mit Animationen, mit Realbild oder vielleicht mit einer Mischung aus beidem erklärt werden?
  • Welches Budget haben Sie für Ihr Erklärvideo angedacht?

Das alles sind Fragen, die Teil einer ausführlichen Videoberatung sind. Machen Sie sich dabei keine Sorgen, wenn Sie nicht auf jede Frage schon eine konkrete Antwort parat haben. Unsere Berater kennen sich bestens aus und finden auch für Ihr Anliegen die beste Lösung!

Mehr über die Videoberatung erfahren

Bei unserem Kunden „DeerSoft“ war direkt klar: Hier soll im Video die App „Production Assist“ erklärt werden, in der Projekte papierlos und übersichtlich geplant werden können.

Ansprechende Animationen eignen sich dabei besonders gut, um komplexere Zusammenhänge der Applikation einfach zu beschreiben.

Konkrete Ideenentwicklung für einen Erklärfilm

Konnten alle grundsätzlichen Fragen geklärt werden, geht es im nächsten Schritt darum, der Idee immer mehr Leben einzuhauchen. Dafür ist zu Beginn vor allem der Kunde gefragt. Welche konkreten Vorstellungen haben Sie und welche Elemente müssen wir beachten, damit Sie mit Ihrem Erklärvideo genau zu dem Ziel kommen, das Sie sich erwünschen? Folgende Anhaltspunkte können dabei Ihnen helfen, Ihre Idee weiter zu konkretisieren:

  • Was ist die Kernbotschaft, die Sie Ihrer Zielgruppe vermittelt wollen?
  • Wie funktionieren Ihre Produkte, Prozesse, Dienstleistung? Gehen Sie dafür gerne ins Detail. Wir möchten alles wissen.
  • Wen möchten Sie wie erreichen?
  • Wer ist also Ihre konkrete Zielgruppe?
  • Welche Bildsprache stellen Sie sich vor? Flat-Design, 3D-Animationen, Realbild-Elemente oder etwas ganz anderes ? Alles ist möglich!
  • Welches Design spiegelt das Unternehmen besser wider?

Die App „Production Assist“ richtet sich vor allem an Veranstalter von Konzerten und Messen, damit diese ihre Projekte einfacher und ortsunabhängig planen können. Gemeinsam haben wir uns hierbei für eine Flat-Design Animation entschieden. Dadurch können die Vorgänge einfach, modern und besonders ansprechend erklärt werden.

Konzept für ein Erklärvideo

Jetzt geht es ans Eingemachte! Nach ausführlichem Briefing und einem gemeinsamen Kick-Off Termin, erstellen wir ein individuelles Konzept für Ihr Erklärvideo. Das ist das Herzstück Ihres Projektes, denn hier geht es um die Story, die Ihre Zielgruppe fesseln und natürlich abholen soll. In einem Storyboard wird dann all das gesammelt, was Ihr Video so besonders machen wird. Die rote Linie und alle Einzelteile in Bild und Ton, die sich in ein ausdrucksstarkes Gesamtwerk verwandeln und mit dem Sie Ihre Ziele erreichen. Konkret wird also bei der Entwicklung eines Konzeptes Drehbücher geschrieben, die das gesehene Bild mit dem gesprochenen Ton verknüpfen und die Geschehnisse Ihres Videos Schritt für Schritt vorausplanen.

In unserem DeerSoft Storyboard stehen in der Beschreibung der Bildebene so zum Beispiel: „Hauptcharakter hält ein Tablet in der Hand. Auf dem Tablet blättern verschiedene Seiten der Applikation durch.“

Erster Einblick in den Erklärfilm

Der Kunde soll natürlich entscheiden, was ihm gefällt und was nicht. Was dem Unternehmen entspricht und was nicht. Dafür wird ihm an dieser Stelle das Storyboard vorgelegt. Hier haben Sie nun also die Zeit, sich das Konzept genau anzuschauen und bereits eine erste konkrete Vorstellung von Ihrem Erklärvideo zu bekommen. Sind Sie mit dem Konzept zufrieden, machen wir uns an die Erstellung von Charaktersamples beziehungsweise Stilsamples. Es wird also der Stil für das Video festgelegt, oft wird hierfür zum Beispiel ein Charakter in den Farben des Unternehmens gezeichnet.

Mehr zu Storytelling

In unserem Erklärvideo für DeerSoft trägt der Hauptcharakter, die Astronautin, die Farben der Applikation, um den Zuschauer daran heranzuführen und direkt eine Verbindung herzustellen. Das funktioniert besonders gut, da es sehr eingängig für den Zuschauer ist und außerdem eine zusätzliche Geschichte erzählt. Denn Ihr Erklärvideo funktioniert nur dann ausgesprochen gut, wenn es nicht nur die erforderlichen Informationen enthält, sondern auch gutes Storytelling beinhaltet.

Die Produktion des Erklärfilms

Jetzt wird es endlich visuell und die Illustrationen entstehen! Charakter, das Umfeld in dem sie sich bewegen und die Einzelteile Ihrer Produkte oder Dienstleistungen werden bildlich umgesetzt. Nach der Abnahme durch den Kunden, werden diese Bilder dann durch eine:n Motion Designer:in zum Leben erweckt und animiert. Bei einem Realfilm würden an dieser Stelle die Dreharbeiten anstehen. Bei DeerSoft hieß das: Die Astronautin fängt an sich zu bewegen, der Papierkorb füllt sich, Sprechblasen ploppen ins Bild, Mitarbeiter:innen arbeiten auf der Bühne. Die Konzeptidee wird also umgesetzt und die Story entsteht.

Mehr zur Videoproduktion

Die Vertonung eines Erklärvideos

Das Voice-Over eines Erklärvideos ist das A und O. Denn ohne Sprecher:in kann nichts erklärt werden. Wichtig ist, dass die sprechende Person zum Image Ihres Unternehmens passt. Professionelle Sprecher:innen sind darin geübt, Ihrer Story nicht nur eine Stimme, sondern einen Charakter zu verleihen. Und dieser ist mindestens genauso wichtig, wie das Storytelling selbst. Ein:e geübte Sprecher:in bringt die erforderliche Erfahrung, das richtige Equipment sowie die perfekte Tonlage und *Facette** der Stimme mit und schafft es so Ihr Erklärvideo zu einem stimmigen Gesamtpaket zu machen.

Für „Production Assist“ hat einer unserer professionellen Sprecher dem Erklärvideo mit seiner sympathischen, nahbaren Stimme einen eigenen Charakter verliehen.

Die Postproduktion eines Erklärvideos

In der Postproduktion kommt dann alles zusammen. Animation, Voice-Over und Soundeffekte werden vor die Hintergrundmusik geschnitten. Im Idealfall sind am Ende alle mit dem fertigen Erklärvideo zufrieden.. Wenn nicht, wird Feedback verarbeitet und umgesetzt. Mit dem Erklärfilm zu „Production Assist“ waren sowohl wir als auch unser Kunde Deersoft mehr als glücklich. Schauen Sie sich diesen doch hier mal in kompletter Länge an.

Ihr Erklärfilm mit der KG Media Factory

Damit Sie also zu Ihrem perfekten Erklärvideo kommen, braucht es einen Videoexperten, dem Sie vertrauen können. Wir haben über 15 Jahre Erfahrung in der Videoproduktion und schon zahlreiche Erklärvideos produziert und so unsere Kunden zufrieden gestellt. Deswegen würden wir auch gerne mit Ihnen die oben genannten Schritte gehen und gemeinsam ein Erklärvideo für Ihr Unternehmen entwickeln. Wir sind von der ersten Idee bis zu Ihrem fertigen Erklärvideo für Sie da!

Und das Beste: Selbst wenn Ihr Erklärvideo umgesetzt ist, muss es hier noch nicht vorbei sein. Wir kümmern uns auch gerne darum, Ihr finales Videoprodukt, in das Sie und wir so viel Mühe und Arbeit gesteckt haben, auch noch zu vermarkten. Denn mit einer durchdachten Videomarketing Strategie, können Sie sicherstellen, dass sich Ihre Investition letztendlich für Sie auch auszahlen wird.

Egal, welche Vorstellungen, Wünsche oder bei welchen Schritten wir Sie unterstützen können – Sprechen Sie uns gerne an, wir freuen uns von Ihnen zu hören!

Mehr zu Videomarketing

Haben Sie Fragen?

Wir machen es Ihnen einfach.

Hinterlassen Sie uns gerne Ihre Nummer – wir rufen Sie zurück.
Dann können Sie uns alles über Ihr Projekt erzählen und wir werden Ihnen eine erste Kosteneinschätzung zu Ihrem Projekt geben.
Schnell, simpel und vollkommen unverbindlich.

    Ja, ich stimme den Datenschutzbestimmungen* zu.

    Kontakt aufnehmen
    Details zu diesem Video
    Kontakt aufnehmen
    • Verkaufsfilm Beratung (Teresa)
    • Produkt:
    • Länge:00:13 Min.
    Kontakt aufnehmen
    Kontakt aufnehmen
    Details zu diesem Video
    Kontakt aufnehmen
    • Videostrategie (Leistungen)
    • Produkt:
    • Länge:00:10 Min.
    Kontakt aufnehmen
    Kontakt aufnehmen
    Details zu diesem Video
    Kontakt aufnehmen
    • Produktion (Leistungen)
    • Produkt:
    • Länge:00:09 Min.
    Kontakt aufnehmen
    Kontakt aufnehmen
    Details zu diesem Video
    Kontakt aufnehmen
    • Marketing (Leistungen)
    • Produkt:
    • Länge:00:23 Min.
    Kontakt aufnehmen
    Kontakt aufnehmen
    Details zu diesem Video
    Kontakt aufnehmen
    • Deersoft Erklärvideo Production Assist
    • Produkt:Erklärvideo, Animationsvideo
    • Länge:02:03 Min.
    Kontakt aufnehmen
    Kontakt aufnehmen
    Details zu diesem Video
    Kontakt aufnehmen
    • KG Media Factory – Immer an Ihrer Seite
    • Produkt:
    • Länge:01:19 Min.
    Kontakt aufnehmen
    Kostenlose Beratung unter
    Wir freuen uns auf Ihre Nachricht
    Bitte fülle alle Pflichtfelder aus und versuch es erneut.
    Angebot anfordern
    Vielen Dank für Ihre Anfrage.