Wie Sie die richtige Sprecherstimme für Ihr Video finden

Die Stimme macht's - So finden Sie das beste Voice-Over für Ihr Video

Die richtige Sprecherstimme finden

TV, Radio, YouTube und Co. – Stimmen begleiten uns überall. Manchmal regen Sie uns auf (denken Sie nur an Seitenbacher Müsli!) und manchmal finden wir sie einfach toll (Bruce Willis Synchronstimme zum Beispiel!). Sie sehen: Unterschiedliche Stimmen gibt es wie Sand am Meer. Für Ihr Videoprojekt haben Sie also die Qual der Wahl und hören wahrscheinlich zumeist auf Ihr Bauchgefühl. In diesem Artikel zeigen wir Ihnen, worauf es ankommt und wie Sie die beste Stimme für Ihr Video finden.

Darum lohnt sich ein:e professionelle:r Sprecher:in!

Um die passende Stimme für Ihr Video zu finden, empfehlen wir Ihnen eine:n professionelle:n Sprecher:in.

Moment mal, denken Sie sich wahrscheinlich, die Kollegin aus der IT-Abteilung hat doch so eine freundliche Tonlage und unser Marketingchef hat am Telefon immer eine tolle Bassstimme. Die könnten doch schnell etwas mit dem Handy aufnehmen. Das mag schon sein, damit Ihr Video jedoch wirklich erfolgreich wird, sollten Sie bei der Auswahl der Stimme nicht sparen. Die Stimme ist eine Sache, einen Text vortragen eine andere. Niemand möchte ein Video sehen, in dem der Sprecher gehetzt oder die Sprecherin vor Aufregung ganz heiser klingt.

Mit einer guten Sprechstimme steht und fällt der Erfolg Ihres Videos.

Das bringen professionelle Sprecher:innen mit

1. Erfahrung

Ein:e professionelle:r Sprecher:in besitzt neben der Sprecher:innen-Ausbildung und Zertifikaten ein aussagekräftiges Portfolio. Darauf sollten Sie achten und sich im besten Fall eine Auswahl an unterschiedlichen Aufnahmen zuschicken lassen. Denn: Nur erfahrene Sprecher:innen sind geübt und kompetent genug, Ihren Videotext ganz individuell zu interpretieren und zu vertonen. Ein:e professionelle:r Sprecher:in weiß, ihre/seine Stimme gekonnt einzusetzen und die Zuschauenden auf eine Reise mitzunehmen.

2. Equipment

Hat der/die Sprecher:in eine Tonkabine oder ein Tonstudio oder arbeitet mit einem zusammen? Daran erkennen Sie meist, dass Sie es mit einem Profi zu tun haben. Ein Hobbysprecher, der das Vertonen als kleinen Nebenverdienst betrachtet, würde solche Kosten scheuen. Doch das richtige, professionelle Equipment ist entscheidend. Schließlich möchten Sie in der Vertonung kein Rauschen, keine Übersteuerung der Stimme oder sogar Vogelgezwitscher hören.

3. Varianz und Flexibilität

Neben verschiedenen Tonlagen und Facetten der Stimme, geht es hierbei vor allem um die Interpretationsfähigkeit des Sprechertextes. Professionelle Sprecher:innen wissen ihre Stimme zu lenken, die Geschwindigkeit zu variieren und auf das jeweilige Thema anzupassen. Die richtige Stimme kann hier den Unterschied machen: Mit einem angenehmen Klang, der richtigen Geschwindigkeit und guter Betonung kann sie die Aufmerksamkeit erregen und Informationen besser vermitteln. Dazu verleihen Sprecher:innen durch die Persönlichkeit ihrer Stimme ein bestimmtes Gefühl und geben damit auch Ihrem Video Charakter.

Welche Stimme passt am besten?

Okay, eine professionelle Stimme ist schon mal abgehakt. Doch der Markt ist groß und ein wahrer Voice Over-Dschungel. Wie finden Sie da am besten die Stimme, die zu Ihnen passt? Eins ist klar: Die Stimme soll harmonieren – doch mit was und mit wem? Ein Tipp vorweg: Machen Sie sich vorab darüber Gedanken, welche Art von Stimme Sie mit Ihrem Video verbinden und beschreiben Sie diese im Detail. Folgende Fragen können Ihnen bei der Auswahl helfen:

  • Wie klingt Ihr Unternehmen? Wollen Sie eher seriös und ernst wahrgenommen werden oder doch eher jugendlich-modern?

  • Was ist die Zielsetzung des Videos? Geht es um Vertrauen schaffen oder Aufmerksamkeit generieren? Soll es eine Stimme sein, die einen entspannt und nahbar und verständnisvoll anspricht oder eine Stimme, die einen von der Couch mitreißt und animiert?

  • Ein wichtiger Faktor, wie bei allen Marketingstrategien, ist natürlich Ihre Zielgruppe. Fragen Sie sich daher auch: Welche Stimme möchte meine Zielgruppe hören? Der richtige Sprecher oder die richtige Sprecherin schafft es dann nämlich, dass sich Ihre Zielgruppe mit seiner oder ihrer Stimme identifizieren kann, ihm/ihr vertraut und schließlich die gewünschte Handlung (bspw. Kauf Ihres Produktes) ausführt.
YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Konkret: Die Zielgruppe findet sich am liebsten in der Stimme wieder. Sportbegeistert? Setzen Sie auf eine dynamische Stimme! Anspruchsvoll? Setzen Sie auf eine vertrauenserweckende Stimme. Im Idealfall schafft die perfekte Stimme bei Ihrer Zielgruppe Vertrauen, das sich auch auf Ihr Unternehmen ausweitet. Mögen die Personen Ihre Sprecher:in, mögen sie im Idealfall auf Ihr Unternehmen!

Männliche oder weibliche Stimme?

Als Projektleiterin kann ich Ihnen versichern, dass mir diese Frage bei fast jedem neuen Videoprojekt gestellt wird. Immer noch ist es üblich, bei der Auswahl der passenden Stimme die Branche Ihres Unternehmens zu berücksichtigen. Schauen Sie sich nur die aktuellen Automobil-Spots an, in denen meist nur tiefe, sonore Männerstimmen zu finden sind, die Kompetenz und Seriosität ausstrahlen. Weibliche Stimmen werden hingehen eher für Produkte und Dienstleistungen verwendet, die verstärkt von Frauen oder auch Familien genutzt werden. Der Hintergrund: Menschen springen instinktiv auf das an, was sie bereits kennen, mögen und was ihnen vertraut ist.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Dennoch sollte es Sie nicht davon abhalten, einen gewissen angenehmen Überraschungseffekt bei der Stimmbesetzung Ihrer Zielgruppe hervorzurufen! Sollten es die Bedürfnisse und Erwartungen Ihrer Zielgruppe zulassen, können Sie sich mit der Stimmauswahl auch über altbewährte Strukturen und klassische Stereotypen hinwegsetzen und so frischen Wind in Ihr Videomarketing bringen. Denn vergessen Sie nicht: Das Publikum von heute will unterhalten, informiert und angenehm überrascht werden. Sehen Sie hier, wie die Commerzbank eine weibliche, vertrauenserweckende Sprecherin für die Vorstellung einer neuen Finanz-App verwendet hat:

Tipps & Tricks für die Zusammenarbeit

Die Würfel sind gefallen und Sie haben sich für einen Sprecher oder eine Sprecherin entschieden. Wie können Sie nun die Zusammenarbeit so angenehm und wirkungsvoll wie möglich gestalten? Bereiten Sie die Inhalte gut vor. Schauen Sie sich vorab den Sprechertext nochmal genau an und prüfen Sie diesen auf leicht verständliche Sprache. Das Ziel soll sein, komplexe Sachverhalte für die Zuschauenden verständlich zu transportieren. Ist der Text in einfachen, leicht zu verstehenden Sätzen geschrieben, wird der/die Sprecher:in die Erklärungen mühelos und anschaulich vertonen können.

Achten Sie ebenfalls auf die Länge des Textes, da dieser auch die Videolänge beeinflusst. Rechnen Sie besonders bei Erklärfilmen mit maximal 110 Wörtern pro Minute und genügend Pausen. Diese Zeit benötigen die Zuschauenden, um die kompakten Informationen zu verarbeiten. Geben Sie dem Publikum keine Zeit dafür, wird dieses nicht hängenbleiben und im schlimmsten Fall das Video wegklicken. Sprechen Sie vor der Vertonung mit dem Sprecher bzw. der Sprecherin, oder mit Ihrer/Ihrem Ansprechpartner:in über den Text. Gibt es Passagen, die anders betont werden sollen? Wie wird Ihr Unternehmensname richtig ausgesprochen? Was für eine Tonalität wünschen Sie sich? Wenn Sie all dies berücksichtigen, steht einer perfekten Vertonung mit Ihrem Wunschsprecher oder Ihrer Wunschsprecherin nichts mehr im Wege!

Sie haben es sicher schon gemerkt: Die Auswahl der geeigneten Stimme für Ihr Video ist gar nicht so einfach. Das liegt natürlich daran, dass es auch immer eine subjektive Entscheidung ist, die sich auch eher mit einem Bauchgefühl als mit einem rationalen Grund erklären lässt. Mit unserem 15-jährigen Know-How in der Videobranche helfen wir Ihnen gerne dabei. Wir wissen, welchen Einfluss eine gute Vertonung auf den Erfolg Ihres Videos hat – egal ob Erklärfilm, Recruitingfilm oder Imagevideo. Wir freuen uns von Ihnen zu hören!

Jetzt Kontakt aufnehmen

Haben Sie Fragen?

Wir machen es Ihnen einfach.

Hinterlassen Sie uns gerne Ihre Nummer – wir rufen Sie zurück.
Dann können Sie uns alles über Ihr Projekt erzählen und wir werden Ihnen eine erste Kosteneinschätzung zu Ihrem Projekt geben.
Schnell, simpel und vollkommen unverbindlich.

    Ja, ich stimme den Datenschutzbestimmungen* zu.

    Kontakt aufnehmen
    Details zu diesem Video
    Kontakt aufnehmen
    • Verkaufsfilm Beratung (Teresa)
    • Produkt:
    • Länge:00:13 Min.
    Kontakt aufnehmen
    Kontakt aufnehmen
    Details zu diesem Video
    Kontakt aufnehmen
    • Videostrategie (Leistungen)
    • Produkt:
    • Länge:00:10 Min.
    Kontakt aufnehmen
    Kontakt aufnehmen
    Details zu diesem Video
    Kontakt aufnehmen
    • Produktion (Leistungen)
    • Produkt:
    • Länge:00:09 Min.
    Kontakt aufnehmen
    Kontakt aufnehmen
    Details zu diesem Video
    Kontakt aufnehmen
    • Marketing (Leistungen)
    • Produkt:
    • Länge:00:23 Min.
    Kontakt aufnehmen
    Kostenlose Beratung unter
    Wir freuen uns auf Ihre Nachricht
    Bitte fülle alle Pflichtfelder aus und versuch es erneut.
    Angebot anfordern
    Vielen Dank für Ihre Anfrage.