Imagefilm Produktion: Ein kurzer Ratgeber für Unternehmen

Spot an, Imagefilm ab: So präsentieren Sie Ihr Unternehmen mit einem Imagefilm richtig

Unternehmen sind dem ständigen Druck der Öffentlichkeit ausgesetzt. Denn die Außendarstellung eines Unternehmens wirkt sich aktiv auf den Verkauf und die Umsätze aus. Je nachdem wie ein Unternehmen öffentlich auftritt und welches Image es sich im Laufe der Unternehmensgeschichte aufgebaut hat, sind Kunden mehr oder weniger gewillt ein Produkt oder eine Dienstleistung zu kaufen oder zu konsumieren.

Doch wie entsteht das Image eines Unternehmens und welchen Einfluss hat man darauf?

Das Image eines Unternehmens entsteht durch viele verschiedene Einflussfaktoren. Den größten Einfluss hat das Marketing. Doch gerade in hart umkämpften Branchen ist es nicht einfach sich durch klassisches Marketing, unabhängig ob mit Print oder digital, von der Konkurrenz abzuheben. Audiovisuelle Medien werden deshalb immer beliebter. Durch einen Film wie beispielsweise einen Imagefilm können potentielle Kunden oder Nutzer gezielt erreicht werden, wodurch eventuell entstandene Vorurteile aufgeklärt, ein Einblick in das Unternehmen gegeben und die Unternehmens-DNA geteilt werden kann. Eine gefestigte Kundenbindung oder die Gewinnung von Neukunden durch diesen transparenten Einblick in das Unternehmen sind die Folge von Imagefilmen.

Marketingexperten kennen das Potential der Kundenbindung. Schafft es ein Unternehmen loyale Kunden zu gewinnen, so werden diese, auch nach Enttäuschungen, weiter bei ihm kaufen. Zusätzlich werben loyale Kunden in ihrem privaten und geschäftlichen Umfeld für das Unternehmen, da sie davon überzeugt sind. Das Ziel eines jeden Unternehmens sollte also die Schaffung von loyalen Kunden sein. Imagefilme tragen zu einer emotionalen Bindung bei und deshalb einem Unternehmen helfen, dieses Ziel zu erreichen. Was genau einen Imagefilm ausmacht, wie sie sich von Werbefilmen unterscheiden und welche Ziele man bei Imagefilmen verfolgen kann, haben wir für Sie genauer untersucht.

Tipp: Durch die einfache und kostengünstige Verbreitung im Internet sind Imagefilme heutzutage selbst für kleine und mittelständische Betriebe interessant, weshalb man im digitalen Zeitalter auf diese Art der Werbung kaum noch verzichten sollte.

Möchten Sie noch mehr zum Imagefilm erfahren?

Imagefilme sind die Videovisitenkarte eines Unternehmens. Spielen Sie auch gerade mit dem Gedanken einen produzieren zu lassen? Ob real gedreht oder clever illustriert – wir verpacken Ihre Botschaft in ein ganz besonderes Video. Mehr zum Ablauf einer Imagefilmproduktion finden Sie im passenden Artikel. Mehr zu Preisen und der Dauer einer Produktion erfahren Sie bei einem kurzen Telefonat mit uns. Wir beraten Sie gern kostenlos und unverbindlich.

Definition: Imagefilm

Kurz und knapp: Ein Imagefilm ist ein kurzes und aussagekräftiges Filmportrait einer Firma, einer Marke oder eines Produktes.

Mit einem Imagefilm kann die Kundenbindung zu einer Marke oder einem Produkt gestärkt oder neu aufgebaut werden. Fassen Sie sich einfach mal an die eigene Nase: Sie kennen es bestimmt selbst, dass Sie lieber bei Marken und Unternehmen kaufen, die Sie kennen, als bei unbekannten Händlern. Das liegt einfach daran, dass Sie direkt Vertrauen zu dem Unternehmen haben und wissen, dass Ihr Geld gut angelegt ist. Eine positive Außendarstellung hinterlässt somit bei potentiellen Kunden einen bleibenden Eindruck.

Bei diesem Eindruck muss man zwangsläufig von einem Werbefilm unterscheiden. Denn das was das Unternehmen und damit das Produkt merkbar macht ist die Emotion, die der Kunde zum Unternehmen aufbaut, nicht zum Produkt selbst. Ebenso wie der Werbefilm, werben Imagefilm zwar um neue Kunden zu gewinnen, stellen jedoch nicht zwangsläufig ein ganz bestimmtes Produkt in den Fokus. Sie sind dokumentarisch und journalistisch ausgelegt und möchten ein ganzheitliches Portrait des Unternehmens zeichnen.

Tipp: Verpacken Sie Ihre Unternehmens-DNA in ein Bewegtbild und verleihen Sie Ihrer Philosophie somit ein Gesicht, das sich Kunden merken können.

KG Media Factory Imagefilm 2018 ansehen

Aufbau des Imagefilms

Die Länge

Ein Imagefilm kann eine Länge von wenigen Sekunden bis hin zu zehn Minuten haben. In der Regel sollte ein Unternehmensfilm nicht länger als 2 Minuten sein, da nach dieser Zeit die Aufmerksamkeit Ihrer Zuschauer signifikant absinkt. In dieser kurzen Zeit muss der Film die Geschichte und Philosophie eines Unternehmen prägnant darstellen. Das bedeutet es sollte eine interessante Story erzählt werden, die den Zuschauer fesselt. Schlecht konzipierte Filme oder gar nur eine Aneinanderreihung von Bildern, führen nicht zum gewünschten Erfolg. Der Zuschauer muss emotional angesprochen und vom Produkt oder der Firma begeistert werden. Er sollte sofort das Gefühl bekommen, am Produkt oder am Unternehmen teilhaben zu wollen.

Die Story

Ein Imagefilm nutzt also keine plumpen Werbesprüche oder Call-to-actions, sondern setzt sich mit emotionalisierenden Fakten in Szene. Hierbei können auf alle gängigen Mittel der Filmkunst zurückgegriffen werden. Typisch für Imagefilme sind häufige Sprünge zwischen Ort und Zeit, um Spannung aufzubauen und die Aufmerksamkeit des Zuschauers hoch zu halten. Am Ende fügen sich häufig alle „Puzzleteile“ zusammen, ergeben ein Gesamtbild und lösen die Story auf. Denn dadurch behalten Sie die Aufmerksamkeit des Zuschauers.

Häufig werden neben emotionalen, suggestiven Inhalten auch Informationen vermittelt. Hierbei versucht das Unternehmen größtmögliche Transparenz zu suggerieren. In einigen Imagefilmen werden Fragen von Kunden oder Mitarbeitern beantwortet oder ein Vorgesetzter oder Kunde darf zu Wort kommen. Kommentare von Mitarbeitern oder Kunden lockern den Film auf und geben der Firma ein menschliches Gesicht. Dadurch wird der Spannungsbogen noch durch Authentizität unterstützt.

Tipp für den Spannungsaufbau: Die perfekte Story baut zunächst Spannung auf und hält sie hoch, um Interesse zu wecken. Daraufhin folgt schließlich ein auflösender, beruhigender Abschluss, der dem Kunden Vertrauen und Gelassenheit, in das Unternehmen und somit auch in das Produkt oder die Dienstleistung vermittelt.

Vorteile des Imagefilms

Der große Vorteil des Imagefilms gegenüber anderen Medien ist seine Multisensorik. Nur bei einem Film werden viele Sinne gleichzeitig angesprochen. Der Inhalt ist sichtbar, hörbar und damit auch fühlbar. Mit Hilfe des Mediums Film, lassen sich Emotionen und Botschaften leichter übertragen, als mit allen anderen Medien. Es werden alle menschlichen Erfahrungskanäle angesprochen und der Zuschauer kann tief in den zu vermittelnden Inhalt eindringen. Hierdurch ist eine größtmögliche Reichweite und Beeinflussung möglich.

Nicht nur Unternehmen, sondern auch ein Imagefilm hat mit einem Image zu kämpfen. Nachteile hat in diesem Sinne nur ein schlecht gemachter Imagefilm, denn dieser hat zur Folge, dass das Unternehmen nicht repräsentativ dargestellt wird. Doch gehen wir von einem guten Imagefilm aus, der alle Voraussetzung der Zielerreichung erfüllt. In diesem Fall ist vielen Unternehmen der Preis eines Imagefilms ein Dorn im Auge, denn ein gut produzierter Unternehmensfilm kann mit Vor- und Nachbearbeitung all in all schnell eine mittlere vierstellige Summe kosten. Doch dieser scheinbare Nachteil kann durch ein einfaches Rechenexempel außer Kraft gesetzt werden.

Auf einen Blick:

  • Vermitteln Sie Ihre Botschaft mit Bewegtbildern
  • Gewähren Sie Authentische Einblicke in Ihr Unternehmen
  • Return on Investment durch Neukundengewinnung
  • Profitieren Sie von einem nachhaltigen Branding-Effekt
  • Erreichen Sie mehr Erfolg beim Recruiting
  • Einfach Präsentation Ihrer Unternehmenswerte
Mehr Informationen zum Imagefilm

Sie haben ein bestimmtes Anliegen. Ein Ziel, das Sie mit dem Imagefilm erreichen möchten. Das bedeutet: Der Film ist ein Werkzeug, mit dem Sie Ihr Ziel erreichen. Denken wir nun ein bisschen abstrakter. Stellen Sie sich vor Ihr Ziel ist es einen Schrank zu montieren. Ein günstiger Akkuschrauber funktioniert, doch ab der Hälfte der Montage verliert er die Kraft, Er bringt Sie nicht an Ihr Ziel. Ähnlich funktioniert es bei der Preisgestaltung eines Imagefilms. Wenn Sie sich vor Produktionsstart mehrere Angebote eingeholt haben stellen Sie fest, dass die Preisspanne sehr groß ist. Sie können einen Imagefilm für 5.000 Euro produzieren lassen, erhalten mit großer Wahrscheinlichkeit aber ein Produkt, das die Voraussetzungen nicht erfüllt Ihr Ziel zu erreichen. Sie verlieren dadurch 5.000 Euro und viele Nerven. Investieren Sie jedoch 15.000 Euro und lassen Ihren Unternehmensfilm professionell erstellen erhalten Sie ein Werkzeug, mit dem Sie im Marketing Produkte im 10x Wert einbringen können. Ein Imagefilm ist somit eine Investition in Ihr Unternehmen, die sich rechnet und kein Produkt, das Sie ausschließlich konsumieren. Und wie heißt es in der Businesswelt so schön: Investieren geht über konsumieren.

Einsatzmöglichkeiten von Videomarketing

Imagevideos können vielfältig eingesetzt werden. Typische Anwendungen sind Videos für die Startseite, Messen, zur Rekrutierung von Mitarbeitern, für Social Media Kanäle oder einfach als Presseinstrument.

Auf der Homepage

Viele Menschen informieren sich heute im Internet über Produkte und Firmen. Über die Internetpräsenz bekommen potentielle Kunden einen ersten Eindruck der Firma. Hierfür sind Imagefilme besonders geeignet. Denn ein eingebettetes Video auf Ihrer Homepage verbessert sichtbar das Google-Ranking, da Google Seiten mit Videos bevorzugt.

Presse

Als Presseinstrument eignet sich ein Imagefilme besonders gut. Auf den einschlägigen Videoplattformen wie YoutTube oder Vimeo kann ein Unternehmen einfach ein großes Zielpublikum erreichen und seinen Kundenkreis ausweiten. Imagefilme können hierbei auch gut mit Erklärvideos zu einzelnen Produkten kombiniert werden, um ein breiteres Spektrum an Information anzubieten.

Messe und Events

Auf einer Messe bieten sich Imagevideos an, um möglichst viele Menschen mit Informationen über die Firma zu versorgen und Präsenz zu schaffen. Imagefilme bieten sich auch als guter Gesprächseinstieg und für schwer zu erklärende Produkte gut an. Zudem können Sprachbarrieren überbrückt werden, denn Sie können den Film entweder ohne Ton und dafür selbsterklärend oder auf verschiedenen Sprachen erstellen lassen. Besonders ein Unternehmensfilm ohne Ton, der auf dem Messestand Ihr Unternehmen in wenigen Minuten präsentiert kann vorbeiziehende Menschen an Ihren Stand und damit womöglich an Ihr Unternehmen binden.

KG Media Produktionen für Messen und Events

KG Media Recruiting Videos

Recruiting

Bevor man sich bei seinem neuen Arbeitgeber bewirbt möchte man wissen was er bietet und mit wem man die meiste Zeit seiner Woche verbringt. Neue Mitarbeiter schauen sich heute deshalb gezielt Imagevideos an, um einen Eindruck der Corporate Identity zu bekommen. Besonders auf Social Media Plattformen wie Facebook, Instagram oder YouTube können Sie Ihren Imagefilm kostenlos oder kostengünstig platzieren und damit eine sehr große Reichweite erzielen. Der Streamingdienst YouTube hat über eine Milliarde Nutzer weltweit.

Stellen Sie sich die Masse an Menschen vor, denen Sie Ihr Unternehmen so einfach präsentieren können. Ein Recruiting, das umfangreicher nicht sein könnte. Sie sehen: Mit einem Imagefilm werden nicht nur Kunden angesprochen, sondern auch potentielle neue Mitarbeiter. Und ein guter Imagefilm kann wie ein wahrer Talentemagnet wirken!

Auch Lust auf ein Video bekommen?

Wir erstellen Ihnen eins! Erzählen Sie uns von Ihrem Projekt und wir beraten Sie unverbindlich und kostenlos. Wir sind gespannt von Ihrem Anliegen zu hören!

Kostenlos beraten lassen 089 324 9198 - 0

Ihr Ansprechpartner
Daniel Wilms
Kontakt aufnehmen
Details zu diesem Video
Kontakt aufnehmen
  • Video-Nr:260448
  • Video: KG Media Factory Imagefilm 2018
  • Produkt:Imagefilme
  • Länge:01:31 Min.
Kontakt aufnehmen
Kontakt aufnehmen
Details zu diesem Video
Kontakt aufnehmen
  • Video-Nr:259602
  • Video: Trailer: Event- und Messefilme
  • Produkt:Event- / Messefilm
  • Länge:00:43 Min.
Kontakt aufnehmen
Kontakt aufnehmen
Details zu diesem Video
Kontakt aufnehmen
  • Video-Nr:234763
  • Video: Trailer: Employer Branding und Recruiting
  • Produkt:Recruiting Video
  • Länge:00:43 Min.
Kontakt aufnehmen
Kostenlose Beratung unter
Wir freuen uns auf Ihre Nachricht
Bitte fülle alle Pflichtfelder aus und versuch es erneut.
Angebot anfordern
Vielen Dank für Ihre Anfrage.
Kostenlose Beratung unter
Wir freuen uns auf Ihre Nachricht
Bitte fülle alle Pflichtfelder aus und versuch es erneut.
Angebot anfordern
Vielen Dank für Ihre Anfrage.